Unternehmenskauf und -verkauf

Unternehmenskauf und -verkauf

Unternehmensverkäufe bergen für Verkäufer und Käufer enorme Risiken und müssen daher umfassend und systematisch vorbereitet werden. Wir unterstützen Sie dabei. 

Analytisches Vorgehen für erfolgreiche Zusammenarbeit.

Unternehmensverkäufe sind für Verkäufer wie Käufer enorm risikoreich. Eine systematische Vorbereitung ist deshalb unabdingbar. Wenn auch aus unterschiedliche Beweggründen: Verkäufer wie Käufer sind gleichermaßen auf eine exakte und nachvollziehbare Analyse des zu veräußernden Unternehmens bzw. Unternehmensteils sowie eine optimale Planung des Veräußerungsprozesses angewiesen.

Notwendige Analysen aus Sicht der Käufer

Für die Käufer gilt es, die tatsächliche Leistungsfähigkeit des Ziel-Unternehmens, mögliche Synergie-Effekte und etwaige Widerstände (z.B. durch Kunden, Mitarbeiter) bzw. Risiken (z.B. Marktveränderungen) bei einer Übernahme möglichst realistisch einzuschätzen und entsprechende Übernahmestrategien auszuarbeiten.

Notwendige Analysen aus Sicht der Verkäufer

Aufseiten der Verkäufer ist gerade beim Verkauf von Unternehmensteilen sicherzustellen, dass durch den Verkauf die verbleibenden Unternehmensteile nicht beeinträchtigt werden (z.B. durch wegfallende Synergie-Effekte und damit sinkender Profitabilität, dem Wegfall kritischer Informationen für die verbleibenden Geschäftsfelder o.ä.). Auch die Käufer sind also auf eine exakte Analyse der Unternehmenssituation – aber auch der potenziellen Investoren – angewiesen.

Due-Diligence-Prüfung.

Analyse des Zielunternehmens

Wir beraten Verkäufer und Käufer gleichermaßen und unterstützen sie bei der systematischen Analyse des Zielunternehmens. Verkäufer gewinnen damit die notwendigen Informationen, um das zu veräußernde Unternehmen optimal und nachvollziehbar zu darzustellen. Gleichzeitig werden optimale Formen der Unternehmensaufspaltung erkennbar.

Etwaige Käufer gewinnen ein differenziertes Bild des Kaufobjekts inkl. einer Einschätzung von Potenzialen (Synergien, Markterweiterung etc.) als auch Risiken (Marktveränderungen, Effizienzprobleme, Finanzierungslücken, falsche Planungszahlen, potenzielle Widerstände etc.).

Unsere Services - Due-Diligence-Analyse:

  • Ertrags-, Cash-Flow- und Vermögensanalyse
  • kritische Analyse von Planungsdaten des Zielunternehmens unter Berücksichtigung von Wettbewerbern und Marktveränderungen
  • Kritische Analyse der Produktpalette und der operativen Effizienz des Zielunternehmens, Identifikation von Einspar-Potentialen, Modernisierungsbedarf
  • Analyse der Human-Kapitals des Zielunternehmens (Personalkostenstrukturen, arbeitsrechtliche Faktoren, Kompetenzen, Unternehmenskulturen, potenzielle Widerstände etc.)

Begleitung des gesamten Veräußerungsprozesses

Für eine erfolgreiche Abwicklung einer Unternehmensveräußerung sind zahlreiche weitere Aspekte zu managen. Unser interdisziplinär aufgestelltes Team begleitet Sie hier umfassend – vor, während und nach dem Verkauf. Häufige Fallstricke werden somit vermieden.

Ihr Ansprechpartner in Sachen Unternehmensberatung

Cüneyt Gençer

Cüneyt Gençer

Rechtsanwalt,
Fachanwalt für Strafrecht

+49-(0)-911-37 66 76-0
gencer@gencer-coll.de