Gastbeitrag von Rechtsanwalt Cüneyt Gençer an der Hochschule München

10. April 2013 ab 13:45 • 16:00 Uhr • Am Stadtpark 20, 81243 München, Raum: LO 309

Interkulturelle Kompetenz ist ein Schlüssel für den geschäftlichen Erfolg in unserer Zeit der Globalisierung. Kulturelle Vielfalt im internationalen Geschäftsbereich bietet erhebliche Chancen und große Vorteile - führt aber auch zu Irritationen und Konflikten. Durch kulturelle Differenzen entstehende Erfolgsbeeinträchtigungen der Unternehmen oder Organisationen können erheblich sein.

Im Nachhinein werden jedoch dafür fälschlicherweise sehr oft nur personelle oder situative Faktoren verantwortlich gemacht. Man kann aber diese kulturelle Vielfalt als Potenzial und Ressource besser nutzen und Missverständnisse mit ausländischen Geschäftspartnern vermeiden. In diesem Kontext wird das Seminar am Beispiel der Türkei, ein Emerging Market und G-20-Mitglied, darlegen, wie man mit türkischen Geschäftspartnern umgeht bzw. wie man die Mitarbeiter führt.