Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Unser Relaunch ist da!

Dürfen wir vorstellen? Unser Relaunch 4.0 ist da! Einige Monate sind ins Land gezogen, in denen wir die Köpfe zusammengesteckt und an unserer neuen Website getüftelt haben. Nun freuen wir uns darauf, Ihnen unsere rundum erneuerte Onlinepräsenz mit vielen spannenden Features zu präsentieren. 

Steigen Sie ein in unser Team! Wir suchen einen Rechtsanwalt zur Betreuung privater und gewerblicher Mandanten mit Schwerpunkt Zivilrecht. Lesen Sie hier das Stellengesuch.

Im Rahmen einer Dokumentation zu den allgemeinen Abläufen bei Schmuckkäufen in der Türkei hat Rechtsanwalt Sebastian Kerner von der Kanzlei gencer & coll. aufgeklärt und anhand eines konkreten Mandates aufgezeigt, dass ein rechtliches Sich-Zur-Wehr-Setzen bei derartigen Geschäften stets geboten ist.

Wer eine Straftat begangen hat, muss je nach Fall mit einer Geld- oder Freiheitsstrafe rechnen. Eine Geldstrafe kann in Form einer Verurteilung nach einer mündlichen Verhandlung vor Gericht oder schriftlich durch Strafbefehl erfolgen. Die Höhe der Geldstrafe kann dabei unterschiedlich ausfallen, da es auf den einzelnen Fall ankommt.

Sicher im Darknet?

Wieder einmal rückt das Darknet anlässlich des kürzlich vom Landgericht Freiburg entschiedenen Missbrauchsfalls von Staufen ins Interesse der Menschen und sorgt für weites Entsetzen. Sollten Sie sich nicht sicher sein, ob Sie rechtswidrige Handlungen im Darknet vorgenommen haben, kann eine anwaltliche Beratung sinnvoll sein.