Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Bausparverträge

Bausparverträge

Viele Banken haben in den vergangenen Jahren Bausparverträge ihrer Kunden gekündigt. Sind Sie auch betroffen? Wir prüfen, was zulässig ist.

Unzulässige Kündigungen und Gebühren.

Seit 2015 herrscht eine anhaltende Niedrigzinsphase, die für die Bausparkassen eine Belastung darstellt. Ehemals festgeschriebene Zinssätze bedeuten für diese hohe wirtschaftliche Belastungen, denn viele Bausparer nehmen ihr Darlehen nicht in Anspruch und nutzen den Bausparvertrag weiterhin als Geldanlage. Deshalb sprechen viele Bausparkassen ihren Kunden Kündigungen aus – wir prüfen, ob diese zulässig sind. 

Der Bundesgerichtshof hat die Entscheidung getroffen, dass Kündigungen von Bausparverträgen durch Bausparkassen rechtens sein können, wenn der Vertrag seit mindestens zehn Jahren zuteilungsreif ist. Ist dies nicht der Fall, ist eine Kündigung zutiefst fragwürdig und sollte durch einen Anwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht geprüft werden. 

Auch bei der Frage nach zusätzlichen Gebühren lohnt es sich, den geschulten Blick eines solch spezialisierten Juristen in Anspruch zu nehmen. Der Bundesgerichtshof hat zahlreiche Klauseln für Abschluss- oder Darlehensgebühren für unzulässig erklärt. Hier sollten Sie genauer hinschauen.

Gemeinsam können wir prüfen, ob unrechtmäßige Gebühren erhoben wurden bzw. unwirksame Kündigungen ausgesprochen wurden und ob Ansprüche gegenüber der Bausparkasse geltend gemacht werden können. 

Kostenfreie Ersteinschätzung Ihrer Erfolgsaussichten.

Entsprechend können wir nur dazu raten, anwaltliche Unterstützung in Anspruch zu nehmen. Ohne einen Rechtsanwalt mit entsprechender Erfahrung, insbesondere auch hinsichtlich der aktuellen Rechtsprechung der Landes- und Oberlandesgerichte, ist mit einem Einlenken der Banken und Bausparkassen insbesondere im außergerichtlichen Bereich nur selten zu rechnen.

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

Ihre Ansprechpartner in Sachen Bank- und Kapitalmarktrecht

Sebastian Kerner

Sebastian Kerner

Rechtsanwalt,
Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht

+49-(0)-911-37 66 76-0
kerner@gencer-coll.de