Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Versicherungsrecht

Versicherungsrecht

Wir beraten und vertreten Sie kompetent und lösungsorientiert in allen versicherungsrechtlichen Fragen, beispielsweise im Bereich Berufsunfähigkeits-, Kranken- oder Haftpflichtversicherung. 

Im Ernstfall kollidieren Erwartungshaltung bei Versicherer und Versicherungsnehmer.

Eine Versicherung abzuschließen, gibt einem die Sicherheit, für die Zukunft und für den Fall des Falles vorgesorgt zu haben. Doch wenn tatsächlich der Ernstfall eintritt, kommt es immer wieder zu Streitigkeiten über Ansprüche im Versicherungsvertrag. So herrscht nicht immer Einigkeit darüber, wie umfangreich der Versicherungsschutz des Versicherungsnehmers ausgestaltet ist und es kommt zu Auseinandersetzungen bei der Regulierung von Schäden. 

Das Versicherungsrecht ist äußerst komplex und für Laien kaum durchschaubar, da auch die Vertragsbedingungen immer komplizierter und schwerer nachvollziehbar werden. Dabei macht es keinen Unterschied, ob es um eine KFZ-Versicherung, eine Unfallversicherung, Hausrat- oder Rechtsschutzversicherung geht – immer wieder kommt es zu Uneinigkeiten über die zu erbringende Leistung des Versicherungsgebers. 

Wenn Sie als Versicherungsnehmer Ihrer Versicherung einen Schaden gemeldet haben und diese sich weigert, den Schaden zu regulieren, ist die Beratung durch einen im Bereich des Versicherungsrechts kompetenten Anwalt der erste richtige Schritt.

Wir setzen uns mit Ihrer Versicherung auseinander und prüfen Ihren Fall individuell, mit Weitblick und mit dem Ziel, das für Sie ideale Ergebnis zu erreichen. 

Probleme mit der Versicherung?

  • Sie sind gegen den Eintritt eines Schadensfalles versichert und Ihre Versicherung lehnt die Erfüllung der Eintrittspflicht ab?
  • Ihre Versicherung verweigert die Schadensregulierung?
  • Die Versicherung des Schädigers verweigert die Zahlung von Schadensersatz?
  • Ihre Versicherung macht Forderungen gegen Sie geltend, z.B. auf Erhöhung der Prämie?
  • Ihre Versicherung hat den Versicherungsvertrag gekündigt?

So helfen wir Ihnen.

Ablauf und Betreuung

  • Erstberatung mit Absprache des weiteren Vorgehens
  • Eingehende Beratung nach Feststellung der individuell angestrebten Ziele
  • Überprüfen des Versicherungsvertrages anhand gesetzlicher Grundlagen
  • Erörterung Ihrer Ansprüche bzw. Obliegenheiten

Ziele und Erfolgsaussichten

  • Befolgung der Eintrittspflicht durch die Versicherung
  • Rechtssicherheit bezüglich der Leistungspflichten der Versicherung
  • Abwehr von Forderungen der Versicherung, z.B. bezüglich Prämienerhöhung

Zeitlicher Aufwand und Verfahrensdauer

  • Beratung jederzeit und kurzfristig möglich
  • Detaillierte Beratung, auch in Form eines schriftlichen Gutachtens, nach Vorlage der erforderlichen Daten innerhalb weniger Werktage
  • Vertretung bei Verhandlungsführungen kurzfristig möglich
  • Die Dauer der außergerichtlichen Geltendmachung Ihrer Ansprüche hängt maßgeblich von der erfolgreichen Zusammenarbeit aller Beteiligten ab
  • Die Dauer der gerichtlichen Geltendmachung Ihrer Ansprüche wird maßgeblich durch die zuständigen Gerichte bestimmt

Kosten und Gebühren

  • Erstberatung für Verbraucher maximal für Euro 190,00 zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer möglich
  • Vereinbarung von Stundensätzen bzw. fairen Honorarpauschalen möglich
  • Kosten für die weitergehende, auch schriftliche Beratung und Vertretung je nach Umfang, Schwierigkeitsgrad und Bedeutung für den Mandanten
  • Die Kosten des gerichtlichen Verfahrens werden durch das Rechtsanwaltsvergütungsgesetz und das Gerichtskostengesetz bestimmt
  • Volle Kostenerstattung bei erfolgreicher Klage möglich

Ihr Ansprechpartner in Sachen Allgemeines Zivilrecht